Recke Fleischwaren-Spezialitäten Vertriebs GmbH & Co. KG

Unsere Zertifikate

Recke steht für Qualität, die man schmeckt – was wir uns auch gern von objektiver Stelle beglaubigen lassen. Die einwandfreie Qualität unter hygienischen und lebensmitteltechnischen Gesichtspunkten – natürlich im Einklang mit deutschen und europäischen Gesetzen – können wir jederzeit mit folgenden Zertifikaten und Zulassungen nachweisen.

Ein Qualitätsprädikat –
DLG Gold prämiert.

Neben Lebensmittelhygiene ist die sensorische Qualität unserer Produkte maßgeblicher Bestandteil unseres Erfolges. Daher lassen wir unsere Produkte freiwillig von Experten der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. (DLG) auf sorgfältige Rohstoffauswahl, optimale Verarbeitung und Zubereitung prüfen. Unsere Produkte erfüllen den höchsten Qualitätsstandard die von der DLG Gold prämiert wurden.

mehr erfahren

Logo Ars Probata

„Herkunft des Rindfleischs“ –
Ars Probata, Zertifizierungsstelle für Lebensmittelsicherheitssysteme

Die Zertifizierungsstelle für Lebensmittelsicherheitssysteme führt bei Recke regelmäßige Audits durch. Die Kontrollen beinhalten die Überprüfung der Einhaltung der europäischen Verordnungen Nr. 1760/2000, 1825/2000 und 275/2007 sowie weiterer nationaler Rechtsvorgaben. Wir nutzen das ORGAINVENT Etikettierungssystem zur verlässlichen Rückverfolgung der Herkunft unseres Rindfleischs.

mehr erfahren

Logo EG–Öko-Verordnung

EG–Öko-Verordnung

Das Bio-Siegel bestätigt, dass die von uns vertriebenen Waren die Anforderungen der EU-Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau erfüllen und die Hersteller sich den vorgeschriebenen Kontrollen unterziehen. Wir überprüfen den Wareneingang nach Deklaration sowie die Etikettierung der Artikel. Auch unsere Niederlassungen werden stichprobenartig durch neutrale Kontrollen geprüft. Die zuständige Prüfstelle hierfür ist ABCERT AG, DE-ÖKO-006.

mehr erfahren

Logo Bilacon

Qualitätssicherung – bilacon

Das akkreditierte Labor bilacon führt bei Recke regelmäßig mikrobiologische Untersuchungen zur Gewährleistung von Lebensmittelhygiene und zur Qualitätssicherung durch.
Untersucht werden Wurstproduktproben, darunter Produkte unserer Eigenmarke Halina köstlich.

Labor bilacon

Zertifikat EUZ

Lebensmittelhygiene – Institut für Lebensmittelhygiene, FU Berlin

Wir lassen uns freiwillig von der Freien Universität, speziell vom Institut für Lebensmittelhygiene, überprüfen. Bei unangemeldeten Kontrollen des Fleisch- und Wurstlagers in Berlin werden regelmäßig mikrobiologische Proben von Rohmaterial und Hackfleischerzeugnissen entnommen und ausgewertet. Die Überprüfungen beinhalten außerdem Sensorik und Protokollierung sowie Durchgänge durch Kühl- und Tiefkühllager und den gesamten Weißbereich zur Kontrolle der Hygiene, speziell der Umsetzung des HACCP-Konzepts.

mehr erfahren